Haare föhnen und Spliss ?

Wusstest du das man vom Haare föhnen spliss bekommen kann ?

Ja genau ! Zu warme Föhnluft macht die Spitzen kaputt. Und deine Kopfhaut sorgt anschließend für zu viel Feuchtigkeit.

Hier habe ich dir eine kleine Anleitung zusammengefasst mit der du auch ohne Föhn deine Haar in kurzer Zeit trocken und formschön hinbekommst.

Und so gehts.

Haare richtig trocknen Princess Dream
Haare richtig trocknen Princess Dream

 

Das Haar nach der Wäsche zunächst einige Male sanft ausdrücken. Da sich trockene Haare nicht mehr so leicht umformen lassen, am besten „schwierige“ Partien wie den Pony und Wirbel grob vorfrisieren, solange sie noch feucht sind – so können sie direkt in der Wunschlage trocknen.

Im Anschluss das Haar nur kurz mit einem Microfaserhandtuch umwickeln bzw. umlegen. Ein zu starkes oder zu langes Einwickeln der Haare führt dazu, dass das Haar nicht gleichmäßig trocknet und sich eventuell unschöne Haarknicke bilden.

Anschließend das Haar an der Luft noch kurz nachtrocknen lassen und gelegentlich über Kopf aufschütteln – so wird es etwas voluminöser.

Wenn du noch fragen zu diesem Thema hast, dann kommentiere einfach diesen Beitrag hier.

Ein Gedanke zu „Haare föhnen und Spliss ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.